Menu

-

Schnupperkurse 2018 :

- Schwaigern:  Mi 21. Nov. 16.00 Uhr  /  Kinder 4 - 7 Jahre

                       Sa 24. Nov. 13.00 Uhr  /  Kinder 4 + 5 Jahre

                                           14.00 Uhr  /  Kinder 6 + 7 Jahre

- Lauffen:       Sa 24. Nov. 17.00 Uhr  /  Kinder ab 4 Jahre

                                                                                                                             Stand: 24. November 2018

Schnupperkurse 2019  !

 

- Frauenzimmern:  Fr 15. März 2019 um 16.00 Uhr  /  Bambinis + Kinder

- Oberderdingen:  Sa 16. März 2019 um 12.00 Uhr  /  Bambinis + Kinder

Änderungen vorbehalten, alle Zeit- und Datumangaben ohne Gewähr !

 

Wir führen 2 x im Jahr Schnupperkurse durch, und zwar immer im Frühling und Herbst. Alle Mädchen und Jungen ab 4 Jahre, die Karate einmal ausprobieren möchten, sind hierzu recht herzlich eingeladen. Ein Karateanzug ist nicht erforderlich, es genügt bequeme Sportkleidung und wir trainieren barfuß. Der Schnupperkurs kostet 19 Euro. Wem´s gefällt, kann dann nach dem Schnupperkurs in unseren Verein eintreten und mehrmals in der Woche trainieren, jeder so oft wie er möchte. Wir veranstalten zudem ca. 1 x im Monat eine Karate-Freizeit, an der jeder mitmachen kann. Weitere Infos unter 07138 - 943350

  Die Teilnahme am Schnupperkurs ist nur nach telefonischer Voranmeldung möglich !

          Tel.: 07138 - 94 33 50  

                    

                  Bei unseren diesjährigen Schnupperkursen können

                       alle Kinder ab 4 Jahre teilnehmen.

 

 

                                                    

                                                            Früh übt sich . . .

 

Frauen-Selbstverteidigung

Sa 17. Nov. 16.30 Uhr: zum ersten Mal seit über 25 Jahren unterrichtete Trainer TOM mal wieder Karate für Erwachsene. Die fleißigen & lustigen Pfaffenhofener Landfrauen übten sich in der Kunst der Selbstverteidigung und hatten jede Menge Freude bei ihren Bemühungen nach dem perfekten Karateschlag. In unserer nächsten Übungsstunde wollen wir zum Angreifen zusätzlich noch einen großen Schöpflöffel oder Nudelholz sowie zur Verteidigung einen Seiher (als Gesichtsschutz, wie bei den Degenfechtern) bzw. einen Edelstahl-Kochtopf als Schutzhelm (gegen Schläge von oben) benutzen. Es sind noch 1-2 weitere Trainingsstunden in diesm Jahr geplant.